English | Deutsch

m law group berät Doughty Hanson bei Serie B Finanzierung von MegaZebra

19. April 2011

m law group beriet Doughty Hanson Technology Ventures bei siebenstelliger Serie B Finanzierungsrunde in MegaZebra. Kizoo Technology Ventures, die sich bereits in der vorherigen Finanzierungsrunde beteiligt hatten, investierten erneut; zudem beteiligte sich der Privatinvestor Markus Stolz.

MegaZebra wurde Ende 2008 gegründet und war anfangs auf mehreren sozialen Netzwerken aktiv. Im Laufe des Jahres 2010 wurde der Fokus auf Facebook gelegt, wo Spiele wie Mahjong Trails unter den beliebtesten ihres jeweiligen Genres sind.

Von Beginn an hat MegaZebra einen großen Wert auf qualitativ hochwertige Spiele, echte Viralität und eine internationale Zielgruppe gelegt.

Durch diese Finanzierungsrunde wird MegaZebra seine Position weiter ausbauen können, neue Mitarbeiter einstellen und weitere Spiele in hoher Qualität herausbringen. Im Zuge des Investments wird Sitar Teli von Doughty Hanson dem Beirat von MegaZebra beitreten. Matthias Hornberger vertritt Kizoo im Beirat.

Berater Doughty Hanson:
m law group, München: Rainer Kreifels (Federführung, Corporate), Dr. Florian Anselm (Corporate), Dr. Johannes Maidl (Corporate), Henno Groell (IP), Manfred Schmid (L&E)

Berater MegaZebra:
Bird & Bird, München: Stefan Münch, Dr. Alexander Franz

Berater Müller Ventures:
Luther, Hamburg, München: Dr. Jörg Tielmann, Bernhard Warti, Raffaela Hauenstein




Fachgebiet: Start-up & Venture Capital
Branche: Informations- und Kommunikations-Technologie