English | Deutsch

m law group berät Brooks Automation, Inc. beim Erwerb der DMS Dynamic Micro Systems Semiconductor Equipment GmbH

01. Mai 2014

m law group hat die langjährige Mandantin Brooks Automation, Inc. (“Brooks”) beim Erwerb der DMS Dynamic Micro Systems Semiconductor Equipment GmbH (“DMS”) beraten.

Brooks hat durch den Kauf der Geschäftsanteile von DMS Beteiligungs GmbH, die im mittelbaren Beteiligungsbesitz der HSH Nordbank AG steht, 100% des deutschen Maschinenbauers DMS erworben. Der Erwerb der Geschäftsanteile an DMS erfolgte über die im Alleineigentum von Brooks Automation, Inc. stehende deutsche Tochtergesellschaft Brooks Automation (Germany) GmbH, Jena.

Brooks ist ein an der NASDAQ-gelistetes Unternehmen und ist ein weltweit führender Anbieter in Automatisierung. Das Unternehmen entwickelt und stellt Produkte und Systeme für die Automatisierung von Fabriken der Halbleiterindustrie her und ist ein führender Lieferant für diese Industrie, unter anderem in den Bereichen Roboter für Waferhandling und Vakuumsysteme.

DMS entwickelt und produziert Anlagen und Verbrauchsmaterialien für die Halbleiterindustrie und die Hersteller von Siliziumscheiben und Photomasken. Mit diesen Anlagen ist das Unternehmen führender Technologieanbieter von Reinigungsanlagen für kritische Komponenten sowie für Anlagen zur Lagerung, Verwaltung und zum Handling von Siliziumscheiben und Photomasken.

Berater Brooks Automation, Inc.:
m law group:
Peter W. Kremer (Lead; Corporate), Jessica Rotsch (IP, Corporate), Frederic Greis (Labour)

pdf-Download

Autoren: Peter W. Kremer, Frederic Greis
Fachgebiete: Corporate & Compliance, IP-Strategy & Due Diligence, Labour & Employment, Mergers & Acquisitions
Branchen: Halbleitertechnologie, Steuerungs- und Regelungstechnik